tom1967

Toms Welt
 

Meta





 

Ich liebe die Musik

Musik bedeutet mir sehr viel. Schon als Kind habe ich jedes Lied, was im Radio gespielt wurde mitgesummt und später auf dem Akkordeon oder dem Keyboard nachgespielt. Und wenn es mich packt setze ich mich ans Keyboard und komponiere selber Melodien und manchmal schreibe ich auch Texte dazu.

Zu meinen Lieblingsgruppen gehören Gruppen wie Westlife und Boyzone.

Ich habe aber auch eine große Schwäche für Oldies, Country & Westernmusik und Schlager. Und ich mag fast alles, was so in den Charts rauf und runter gespielt wird.

Besonders gerne mag ich gefühlvolle Balladen. In diesen Songs wird oft so viel Gefühl zum Ausdruck gebracht, dass ich gerne in eine andere Welt eintauche. Eine Welt, in der die Liebe untereinander regiert und nicht Hass, Krieg und Neid. Da es diese Welt der Liebe, der Freundschaft, der Harmonie und der Wärme wohl nie geben wird, sind Balladen für mich sehr wichtig, um zwischendurch mal abschalten zu können.

Wer bin ich?

Alle nennen mich Tom, aber mein richtiger Name ist natürlich Thomas. Wie kommt es, dass mich alle - oder sagen wir mal fast die meisten Leute - Tom nennen? Nun, in meiner Schulklasse waren damals 3 Schüler, die Thomas hießen und damit es zu keinen Verwechselungen kam, wurde einer Thomas, ein anderer Tommi und ich Tom genannt. Und wenn ich ehrlich sein soll, gefällt mir Tom auch weitaus besser als Thomas.

Jetzt möchte ich mich kurz vorstellen, damit die Leserinnen und Leser wissen, wer sich hinter diesem Blog verbirgt.

Ich bin am 13.01.1967 in Iserlohn geboren. Seit 1974 lebe ich in Soest, wo ich auch zur Schule gegangen bin. Nach einer dreijährigen Ausbildung zum Bürokaufmann trat ich im August 1988 meine Tätigkeit als Telefonist im öffentlichen Dienst an.

Im Mai 1993 lernte ich Astrid kennen und seit 1994 sind wir glücklich verheiratet. Kinder haben wir keine, aber dafür einen verrückten und verspielten Jack Russell Terrier, der stets für Abwechslung und Unterhaltung sorgt.

Ich habe viele Interessen und Hobbys, über die ich noch berichten werde.

Vom Charakter her bin ich ein sehr humorvoller und optimistisch eingestellter Mensch. Ich kann aber auch sehr nachdenklich, traurig und bedrückt sein.

Das soll erst mal ein kleiner Einblick über mich gewesen sein.

Warum dieser Blog?

Lange habe ich überlegt, was ich mit all meinen Gedanken, Erlebnissen und Erinnerungen machen soll. Früher habe ich Tagebuch geführt. Alles was ich erlebt habe und alles, was mich bewegt hat habe ich aufgeschrieben und archiviert. Darüber hinaus habe ich zahlreiche Gedichte und Lieder über mich und mein Leben geschrieben. Das war noch zu einer Zeit, wo ich keinen Computer hatte. Irgendwann war mir das zu anstrengend und die Ordner stapelten sich in den Regalen, so dass ich den Überblich verlor.

Jahre lang habe ich das alles ruhen lassen und nichts mehr aufgeschrieben. Und jetzt packt mich wieder das Verlangen, meine Gedanken nieder zu schreiben und ich möchte, dass auch andere Menschen lesen, was mich bedrückt, worüber ich mich freue und wie ich über mich, mein Leben und meine Mitmenschen denke.

Ich wünsche allen interessierten Leserinnen und Lesern viel Spaß beim Lesen!

Liebe Grüße

Tom